×
Erhalten Sie schon unseren täglichen Newsletter?
env Die Nachrichten auf unserer Website sind 24 Stunden und sieben Tage die Woche kostenlos für Sie zugänglich. Zudem können Sie unseren Newsletter, der fünf mal die Woche veröffentlicht wird, kostenlos abonnieren.

Abonnieren    Ich bin schon abonniert



Ankündigungen

StellenbörseMehr »

Top 5 - Gestern

Top 5 - letzte Woche

Top 5 - im letzten Monat

Andere NachrichtenMehr »

Wirtschafts-NewsMehr »



Gemüse, Erdbeeren und Aufzuchtmaterial erreichen Rekordzahlen
Niederländische Fläche Gewächshäuser nimmt ab

Die niederländische Anbaufläche von Gewächshäusern ist zurückgegangen auf 8.960 Hektar. Somit hat die Fläche den Tiefpunkt de 21. Jahrhundert erreicht. Der Grund für diese Abnahme  ist vollständig auf den Gartenbausektor zurückzuführen. Die Fläche für Fruchtgemüse unter Glas nähert sich nämlich dem Rekordniveau aus dem Jahr 2010/2011. 






Schätzung 2017
Die Zahlen kommen vom CBS, dem niederländischen Amt für Statistik. Das CBS hat eine erste Schätzung für 2017 gekannt gegeben. Die meisten Fruchtgemüse sind recht stabil: es stehen 10 Hektar weniger Auberginen, 20 Hektar mehr Gurken, 20 Hektar weniger Paprika, und 30 Hektar mehr Tomaten.  



Rekorde bei Erdbeeren und beim Aufzuchtmaterial
Auffallend sind die Rekorde, die gebrochen werden. Die Fläche für den Erdbeeranbau erreicht in diesem Jahr die 400ha-Marke (330ha im Gewächshaus und 70 Tunneln). Auch die Planzenzüchter haben im letzten Jahr gute Arbeit geleistet. Sie erreichen in diesem Jahr eine Fläche von 500 Hektar. 


Gartenbau nimmt ab
Aus Zahlen geht hervor, dass die Gesamtfläche an Gewächshäusern (Blumen, Pflanzen, Gemüse) dieses Jahr stärker abnimmt als in den letzten drei Jahren und zwar mit 300 Hektar. Die Glasanbaufläche kommt somit landesweit auf eine Fläche von 3520 Hektar. Im Jahr zuvor waren es 3820 Hektar. 


Erscheinungsdatum: 11.08.2017

 


 

Weitere Nachrichten in dieser Branche:

13.12.2017 Italien: Nr. 1 EU-Handelspartner für den Iran
13.12.2017 Das sind die Nominierten des Fruit Logistica Innovation Awards 2018
13.12.2017 Finnische Regierung untersucht Maßnahmen zur Förderung des Obst- und Gemüsekonsums
13.12.2017 Ecuador: Ein Zentrum der Möglichkeiten
12.12.2017 Konsum von 120kg Kartoffeln pro Person im Jahr in Kaliningrad
12.12.2017 Kasachstans landwirtschaftliches Potenzial in Polen vorgestellt
11.12.2017 EU Bürgerrechte in der UK bleiben bestehen
11.12.2017 Münchner Großmarkt: spezialisiert und global orientiert
08.12.2017 Steigende Anzahl Studenten in der Agrarwissenschaft
08.12.2017 Entwicklungsländer mit Exportpotenzial für Österreich
07.12.2017 China übernimmt Russlands Rolle als großer Markt für polnische Produktion
05.12.2017 Spanische Erdbeerproduzenten benötigen 16.000 marokkanische Arbeitskräfte
05.12.2017 Obst seltener auf wachsendem Weltmarkt
04.12.2017 Schwedens erstes vertikales Gewächshaus wird 5.500 Menschen pro Jahr versorgen
01.12.2017 ''Einer von vier essreifen Avocados und Mangos ist unreif oder überreif''
01.12.2017 Messeduo expoSE und expoDirekt - vielfältig, international und innovativ
01.12.2017 Türkische Gemüse- und Obst Luftexporte um 42% gestiegen
01.12.2017 Lettland genehmigt Mehrwertsteuerermäßigung für traditionelle einheimische Erzeugnisse
30.11.2017 Sieben Personen verhaftet wegen Diebstahls von über 194 Tonnen Mandeln
30.11.2017 "Super Schädling" ist nun auch winter-resistent