×
Erhalten Sie schon unseren täglichen Newsletter?
env Die Nachrichten auf unserer Website sind 24 Stunden und sieben Tage die Woche kostenlos für Sie zugänglich. Zudem können Sie unseren Newsletter, der fünf mal die Woche veröffentlicht wird, kostenlos abonnieren.

Abonnieren    Ich bin schon abonniert



Ankündigungen

StellenbörseMehr »

Top 5 - Gestern

Top 5 - letzte Woche

Top 5 - im letzten Monat

Andere NachrichtenMehr »

Wirtschafts-NewsMehr »



Frank Ocampo, Hagé International:
''Knappe Anfuhr bedeutet noch keine hohen Ananaspreise''

Die Verfügbarkeit – vor allem der größeren Exemplare – von Ananas ist nach der natürlichen Blüte in Costa Rica nicht groß. Aber das resultiert nicht in höhere Marktpreise. "Ich hatte eine höhere Nachfrage erwartet, aber im Tageshandel bekommt man sehr mühselig zwischen 8 und 9 Euro", erzählt Frank Ocampo von Hagé International.

"Die Nachfrage ist beschränkt und es gibt noch alte Produkte auf dem Markt, die zu 'Schleuderpreisen' um die 7 Euro verkauft werden. Das verursacht eine Preissenkung. Hoffentlich wird dieser alte Vorrat diese Woche verkauft", fährt Frank fort. "Die Verfügbarkeit ist in Costa Rica nicht sehr groß, also wird eine Preisbelebung stattfinden, aber diese Woche bemerkt man es noch nicht."



"Erwartungsgemäß empfangen wir Ende August oder Anfang September wieder normale Volumen. Hoffentlich verbessert der Markt sich, denn wenn man jetzt mit den Knappheiten schon kaum Break-even-Preise realisieren kann, bin ich eher pessimistisch", sagt Frank. Die Schwierigkeiten auf dem Markt hat man seiner Meinung nach nicht einfach den Sommerferien zu verdanken. "Voriges Jahr während der Sommerferien bekamen wir 10 Euro."

Für weitere Informationen:

Frank Ocampo
Hagé International
Spoorwegemplacement 1
2991 VT Barendrecht
Niederlande
T    +31 180 648 765
F.Ocampo@thegreenery.com
www.hage-international.nl

Erscheinungsdatum: 11.08.2017

 


 

Weitere Nachrichten in dieser Branche:

18.08.2017 China: Gewächshausproduktion Drachenfrucht
17.08.2017 Die Granatapfel-Export-Saison hat begonnen
17.08.2017 ''Gute Qualität ägyptische Beauregard Süßkartoffeln''
16.08.2017 Preise für kalifornische Avocados könnten auf 3 Dollar pro Stück ansteigen
16.08.2017 Ananas wurden auf britischen Musikfestival verboten
15.08.2017 ''Absatz größere Avocados in den letzten Wochen schwieriger''
15.08.2017 Beninische Bauern nehmen Ananas Exporte in die EU wieder auf
14.08.2017 China: Ingwer-Exportmarkt erholt sich
14.08.2017 "Nächste Saison wollen wir unser Barhi Dattel Angebot verdoppeln"
14.08.2017 Südafrika exportiert weniger Avocados
14.08.2017 Israelische Exporteure tun sich zusammen
11.08.2017 Studie zeigt: Der CO2-Fußabdruck von Avocados ist fünfmal so groß wie der von Bananen
11.08.2017 Trotz El Nino mehr peruanische Avocados
10.08.2017 Mexiko: Klimatische Probleme beeinflussen die Produktion von Bio-Avocados
09.08.2017 Weltweites Interesse an roten Ananassorten aus Brasilien
09.08.2017 Französische Feigen kommen früh in die Geschäfte
08.08.2017 "Wir erwarten niedrige Kaki-Erträge und größere Kaliber"
07.08.2017 Spanien erwartet zwischen 20.000 und 25.000 Tonnen Mangos
21.07.2017 Kokosnuss-Versorgung aus der Dominikanischen Republik könnte knapp werden
21.07.2017 ''Guter Mangomarkt, trotz der Konkurrenz des Sommerobstes''