×
Erhalten Sie schon unseren täglichen Newsletter?
env Die Nachrichten auf unserer Website sind 24 Stunden und sieben Tage die Woche kostenlos für Sie zugänglich. Zudem können Sie unseren Newsletter, der fünf mal die Woche veröffentlicht wird, kostenlos abonnieren.

Abonnieren    Ich bin schon abonniert



Ankündigungen

StellenbörseMehr »

Top 5 - Gestern

Top 5 - letzte Woche

Top 5 - im letzten Monat

Andere NachrichtenMehr »

Wirtschafts-NewsMehr »



Verkaufsanstieg der kernlosen Trauben der Lozupone Import Export erwartet

"Auch in diesem Jahr scheint die Produktion der Tafeltrauben die passenden Requisiten einer guten Qualität zu haben: Die Volumen fallen etwas niedriger aus als für den Jahrgang 2016, die Pflanzen sind ausgewogen. Besonders die kernlosen Sorten haben eine gute Struktur , was für die folgende Bearbeitungsphase und Handhabung von großer Wichtigkeit ist". Das erklärt Natale Lozupone von der Lozupone Import Export in Rutigliano (BA) der FreshPlaza. Die Gesellschaft entstand dieses Jahr durch die Transformation des seit 20 Jahren existierenden Betriebes Lozupone Natale.   

"Es wurden ca 3000 Tonnen im letzten Jahr verkauft und wir erwarten einen Anstieg für die seedless (kernlosen). Am 5. Juni sind wir mit der Ernte der Sorte Black Magic in Apulien begonnen, in Polignano, unter den ersten in Apulien. In wenigen Wochen beginnen wir mit der Victoria und danach folgen die anderen Sorten", erklärt Natale. 



2016 war ein positives Jahr, jedoch nicht für einige rote Sorten ohne Kern und für die Red Globe. Zufriedenstellendes Resultat für die seedless Weißen und für die Sorte Italia, auch für die lange Lagerung. "Wir wollen unsere Tätigkeit auf dem Markt der seedless ausbreiten, dafür haben wir einen zweiten Firmensitz in 2 km Entfernung von unserem heutigen Werk errichtet, eine Verarbeitungslinie mit 30 Stationen für die Verpackung der seedless Trauben, in kleinen Formaten".  



Die Produktionen breiten sich auf ca 60 Hektar Anbaufläche aus- alle sind seit 15 Jahren GlobalGAP zertifiziert und seit 2 Jahren haben sie die Ergänzung zur Spezifikation (SQNPI) der Region Apulien- und neue Anlagen folgen in den kommenden Jahren. Die Produktionen sind südöstlich von Bari gelegen und das Magazin befindet sich in Rutigliano. 

"Die erzeugten Trauben bilden 40% des Vertriebs, die restlichen 60% kommt von Lieferanten: Wir kaufen das Feldprodukt und beaufsichtigen es bis zu Erntemoment".



Der Kalender für Produktion- Verkauf des Betriebs beginnt ab Juni bis Dezember-Januar und die geernteten und verkauften Sorten sind: Black Magic, Victoria, Summer Royal, Italia, Palieri, Red Globe, Black Pearl, Autumn Giant, Crimson, Apulia Rose, Regal, Superior, Allison. Die durch uns belieferten Märkte sind sowohl national als auch ausländische (Niederlande, Frankreich, Deutschland, Spanien, England, Nordeuropa, z.B. Schweden und Dänemark, Polen, Arabische Emirate, Dubai, Sri Lanka)". 

Marken und Verpackung
Lozupone Import Export vertreibt unter der Marke "Rossella", "Lino", "Lozupone", "Natural Fruit" und auch unter private label, mit denen der Betrieb Produktions- und Verkaufswege teilt, dank einer jahrelangen partnership.  



Der Betrieb hat verschiedene Verpackungsformate in  unterschiedlichen Materialien: 4-5-6-7-Kg in Karton, Holz oder Polypropylen (speziell bei Trauben mit Kern), Körben und carrybags (speziell für seedless).

Kontakt:
Lozupone Import Export srl

Piazza delle Regioni, 4
70018 Rutigliano (BA)
Italien
Tel.: +39 (0)804767878
Fax: +39 (0)804778763
Email: info@lozupone.it
Web: www.lozupone.it
Facebook: LozuponeNatale
Instagram: goo.gl/mlMN41

Erscheinungsdatum: 19.06.2017

 


 

Weitere Nachrichten in dieser Branche:

23.06.2017 Süßkirschensaison startet - geringe Ernte erwartet
23.06.2017 Frühe, kernlose und biologische Tafeltrauben
23.06.2017 Immer mehr Piel de Sapo Melonensorten auf dem Markt
23.06.2017 Südafrika: Golden Delicious bringt Stabilität in die Apfelsaison
23.06.2017 Ungarn: Sauerkirschen Ertrag 30% niedriger als das Potenzial
23.06.2017 Griechische Kiwis gewinnen an Bedeutung
23.06.2017 Italien: Coviro Erdbeersorten
22.06.2017 Einheimische Erdbeeren herrschten fast monopolartig vor
22.06.2017 Pfirsiche und Nektarinen: Spanien dominierte vor Italien das Geschehen
22.06.2017 Schweden: Nicht genug Erdbeeren für Mitsommer-Fest am Wochenende
22.06.2017 Zugführer stoppt, um Pfirsiche zu kaufen
22.06.2017 "Zulieferung Mini-Wassermelonen kann diesen Sommer problematisch werden"
22.06.2017 Ernte der Johannisbeeren begonnen
21.06.2017 "Trotz Zunahme von geschütztem Anbau noch Raum für Freilanderdbeeren"
21.06.2017 270 Kinder werden zu Heidelbeer-Gärtnern
21.06.2017 Äpfel von Sonnenbrand bedroht
21.06.2017 Französische Apfelproduktion von Frost im April betroffen
21.06.2017 Spanien: "In diesem Jahr haben wir viele Produktionsspitzen"
21.06.2017 Polen: "Weißrussland ist einer unserer Hauptmärkte geworden"
21.06.2017 Wassermelonen aus Sevilla sehr beliebt in Portugal