Interfresh war Gastgeber für Besucher aus 23 Ländern

Die InterFresh-Messe ist eine Messe für frisches Obst und Gemüse, Lagerung, Verpackung und Logistik. Sie fand zwischen dem 17. und 20. Oktober in Antalya (in der Türkei) statt. Die Fläche betrug über 11.000 Quadratmeter mit über 100 Ausstellern. Es waren Besucher aus 23 verschiedenen Ländern anwesend. Zum Beispiel aus dem Nahen Osten, dem Kaukasus, Russland und den afrikanischen Ländern. Afrikanische Besucher hatten Probleme bei der Reise nach Europa wegen des Schengenvisums.

Wegen Visumverabredungen und Zollregelungen, die die Türkei mit vielen Ländern in der Region hat, haben internationale Besucher einfach Zugang zur InterFresh. Turkish Airlines unterstützt die InterFresh mit Flügen nach über 100 Ländern in der Region.

Das herrliche Klima der Provinz Antalya im Oktober bietet den Besuchern die Möglichkeit auch das Meer und die Sonne zu genießen, für Geschichtsinteressierte gibt es ein reichliches Angebot.

Während der Konferenzen, Panels und Sitzungen, die parallel zu der Ausstellung organisiert wurden, evaluierten die Macher die Zukunft des Sektors.

Während der Messe führten die Teilnehmer und Besucher viele bilateralen Verhandlungen und auch das türkische Publikum zeigte ein großes Interesse. Nächstes Jahr findet diese Messe wieder zwischen dem 16. und 18. Oktober 2019 in Antalya statt.

Nevzat Akgul
InterFresh
Tel: +90 (532) 463 02 07
nevzat.akgul@antexpo.info


Erscheinungsdatum :



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


© FreshPlaza.de 2018