ExpoSE 2018: MAJA-Eis hält Spargel und weiteres Gemüse frisch

Einfache und effektive Kühlung während der vollständigen Wertschöpfungskette

Wenn z.B. Spargel als erlesenes Premiumprodukt knackig frisch und zart beim Verbraucher ankommen soll, muss der Erzeuger für die optimale Kühlung sorgen. Diese entscheidet nämlich über Frische, Haltbarkeit und Qualität. Dies beginnt schon auf dem Feld, erstreckt sich über den Transport und die Lagerung bis hin zum Verkauf durch den Handel. Für diese vielfältigen Aufgaben in der Spargelkühlung sei MAJA-Nuggeteis bestens geeignet. ''Es kühlt den Spargel, hält ihn feucht und frisch, damit der Erzeuger optimale Qualität liefern können'', so eine Sprecherin der MAJA-Maschinenfabrik. Auf der anstehenden Fachmesse ExpoSE in Karlsruhe (21. und 22. November 2019) wird das Unternehmen sein Produkt ausführlich präsentieren und demonstrieren. 

Alternative für kostenintensive Lösungen
Die Anwendung ist einfach und individuell, z. B. zur Lagerung des Spargels auf einem Eisbett, zur Bestreuung mit schmelzenden Eisnuggets oder zur Herstellung von Eiswasser für die Schockkühlung, um die Haltbarkeit zu verlängern. 

Durch den Einsatz von MAJA-Eis kann auf andere, kostenintensivere Kühlmethoden oder Beregnungssysteme verzichtet werden. Eis hat außerdem den Vorteil, dass es konstant Feuchtigkeit an das zu kühlende Gemüse abgibt, was zur Frischhaltung benötigt wird.

Vielfältiger Einsatz
Viele Spargelbetriebe schwören mittlerweile auf den Einsatz von MAJA-Nuggeteis. Der frische Spargel kommt sofort nach der Ernte in Becken, die mit Wasser und Eis gefüllt sind. Das Eis hat eine Temperatur von -0,5°C. Durch die granulatartige Struktur bieten die Eisnuggets eine große Oberfläche. Dies fördert den Energieaustausch und bringt das Wasser innerhalb kürzester Zeit auf die richtige Temperatur, so dass der Spargel im Kern selbst bei warmen Umgebungstemperaturen ca. +1°C aufweist. Dieses Verfahren hält das Edelgemüse bis zur weiteren Verarbeitung optimal frisch. Der Spargel trocknet in diesem Temperaturbereich nicht aus, verfärbt sich nicht und hält sich länger als bei konventionellen Kühlmethoden.

Auch beim Transport zu Großmärkten und im Einzelhandel sorgt MAJA-Nuggeteis für ideale Umgebungsbedingungen, damit auf dem Weg zum Endverbraucher keine Qualitätseinbußen auftreten.

Bis 530 kg Eisleistung 
MAJA-Nuggeteisbereiter sind in unterschiedlichen Eisleistungen ab 170 bis 970 kg / 24 h erhältlich. Zubehör wie z.B. Eistransportwagen oder spezielle Bevorratungssilos erleichtern das Handling. MAJA-Nuggeteis könne ideal auf Vorrat produziert werden. Es verklumpt nicht und bleibt schüttfähig und lässt sich einfach dosieren, heißt es weiter. In den MAJA-Nuggeteisbereitern bis 530 kg Eisleistung kommt nur das umweltverträgliche Kältemittel R290 Propan zum Einsatz, das so gut wie keine negativen Auswirkungen auf den Treibhauseffekt und den Abbau der Ozonschicht hat.

Weitere Informationen:
MAJA-Maschinenfabrik - Hermann Schill GmbH 
Ansprechpartner: Kathrin Massé
Management Assistant Marketing
Tel. +49 7854 184-221
E-Mail kathrin.masse@maja.de
Web: www.maja.de  


Erscheinungsdatum :
Author:
©



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


© FreshPlaza.de 2018