Polen: Signifikante Abnahme der Zwiebelimporte in der ersten Jahreshälfte 2018

In der ersten Hälfte dieses Jahres verzeichnete Polen eine signifikante Reduzierung im Volumen der Zwiebelimporte, gaben EastFruit Experten bekannt, die aktualisierte Daten des Statistischen Zentralamts des Landes (GUS) zitierten.

Ministeriumsberichte zeigen, dass Polen von Januar bis September 25.000 Tonnen Zwiebeln im Auslandsmarkt kaufte, was 22% weniger ist als in der Vorjahresperiode darstellte. Im finanziellen Sinne sank der Wert dieser Importe weniger signifikant um nur 13% und betrug 28,4 Millionen Zloty (6,75 Millionen Euro).

Der Hauptlieferant für Zwiebeln in der ersten Jahreshälfte waren die Niederlande. Dieses Land kam für circa 78% der Importe auf. Somit verschifften die Niederlande 19,5 Tausend Tonnen der Produkte an den polnischen Markt, was 19% weniger als in der gleichen Periode des Vorjahres ist.

Auf dem zweiten Platz lag Deutschland mit einem Anteil von 9%. Es ist bemerkenswert, dass dieses Land auch seine Präsenz im polnischen Markt reduziert hat. Während der Periode lieferte Deutschland 2,3 Tausend Tonnen an Polen, was fast die Hälfte der Menge der ersten Hälfte 2017 ist.

Trotzdem sollte gleichzeitig angemerkt werden, dass es einen signifikanten Anstieg in der Lieferung von Zwiebeln aus der Ukraine gab. Von Januar bis August 2018 verkauften ukrainische Unternehmen 1 Tausend Tonnen Zwiebeln an den polnischen Markt, wobei ein Jahr früher in der gleichen Periode die Ukraine nur 65 Tonnen an polnische Ziele exportierte.

Industrieexperten sind sich sicher, dass sich in der 2018/19 Saison die Balance des internationalen Zwiebelhandels in Polen verändern wird und dass dieses Land sein Einkaufsvolumen am Auslandsmarkt steigern wird. Analysten argumentieren, dass dies aufgrund eines signifikanten Abfalls in der Zwiebelproduktion des Landes sein wird. Laut der upgedateten Schätzungen des GUS werden polnische Landwirte nur 575 Tausend Tonnen Zwiebeln ernten, was 14% weniger als letzte Saison ist.

Quelle: east-fruit.com 


Erscheinungsdatum :



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


© FreshPlaza.de 2018