Schweizer Großhandel bietet derzeit überwiegend Übersee-Zitrus an

''Erst in 2 bis 3 Wochen Clementinen und Mandarinen aus der nördlichen Hemisphäre''

Während die Zitrusfrüchte aus der südlichen Hemisphäre sich allmählich verabschieden aus dem westeuropäischen Marktgeschehen, vermehren die Ankünfte aus südeuropäischem Anbau sich langsam. Auf den deutschen Großmärkten findet man bereits Erzeugnisse aus Spanien sowie Italien: Im schweizer Großhandel dominieren allerdings nach wie vor die Chargen aus Übersee, bestätigt ein Sprecher der Gunterswiler AG mit Sitz in Frauenfeld.


Bilderquelle: Gunterswiler AG

Clementinen und Mandarinen
Zitronen sowie Orangen lassen sich das ganze Jahr über gut verkaufen, bestätigt der Vertrieb des Großhandelsutnernehmens. Auch Mandarinen aus Australien werden derzeit besonders gut nachgefragt. ''Zugleich geht es aktuell bei den Clementinen und Mandarinen sukzessive los. Wir sind zur Zeit noch nicht umgestiegen auf Erzeugnisse aus der nördlichen Hemisphäre: Sobald die aber, in ein bis zwei Wochen, verfügbar sind werden wir sie anbieten.''

Die Nachfrage geht im November langsam hoch, die Hochsaison startet dennoch erst in Dezember: ''Die Nikolauszeit bzw. Weihnachten ist bei den Clementinen sowie Mandarinen ganz klar die Hauptsaison.''

Maronen
Eine andere deutliche Spezialität während der Wintermonate sind die Maronen, die schmackhaften Edelkastanien aus Südeuropa. Die Gunterswiler AG hat die ersten Partien bereits vermarktet: ''Zuerst kommen die französische Erzeugnisse auf den Markt, später kommen dann auch die Italiener hinzu. Preislich unterscheiden sie sich allerdings kaum. Wir erwarten da in etwa 2-3 Wochen vermehrte Ankünfte.''

Regionales Beerenobst
Die traditionsreiche Firma Gunterswiller AG wurde 1954 gegründet und hat sich im Laufe der Jahre zu einem führenden Lieferant der regionalen Hotellerie, Gastronomie und Detaillisten. Während der Saison werden überwiegend Beerenfrüchte aller Art aus lokalem Anbau verhandelt, abgerundet wird die Warenpalette mit ausländischen Erzeugnissen die über den Züricher Engrosmarkt zugekauft werden.

Weitere Informationen:
Gunterswiler AG
Lindenstr. 22
8500 Frauenfeld
Telefon: 052 723 30 30
Fax: 052 723 30 35
E-Mail: info@gunterswiler.com 
Web: www.gunterswiler.com  


Erscheinungsdatum :
Author:
©



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


© FreshPlaza.de 2018